NSR Classic Teamrennen 2013

Der NSR-Classic-Cup lebt in veränderter Form weiter! Gefahren wird nun als Team, dass heisst; 2 Fahrer/in, aber nur 1 Auto. Jeder Fahrer/in muss 3 Turns fahren, wobei es egal ist, wie die Spuren untereinander aufgeteilt werden. Austragungsorte: Slotracing Mülheim/RuhrSchultenhofstr. 1545475 Mülheim/Ruhr SRC am Niederrhein e.V.Im Moerser Feld 547441 Moers Gefahren wird an folgenden Terminen:Sa 26.01.2013 – MülheimMi 29.05.2013 – MoersSa 17.08.2013 – Mülheim (ausgefallen)Sa 09.11.2013 – Moers...

3. NSR 6h-Rennen 2013

Auch in 2013 wird es wieder ein 6h-NSR-Rennen in Moers geben. Austragungsort: SRC Niederrhein in MoersIm Moerser Feld 547441 Moershttps://www.src-niederrhein.de/ Teilnehmerzahl: 6 Teams – 3-5 Fahrer pro Team Termin und Ablauf: Samstag, 22.03.2012 09:00 – 10:00 Uhr freies Training10:00 – 10:30 Uhr Fahrzeugabnahme – Parc-Ferme10:30 – 11:00 Uhr – Qualifikation11:15 bis zum Ende – Rennendanach Siegerehrung, Gruppenbilder (Fahrer, Fahrzeuge) und Ausklang der...

NSR GT3-Clubserie 2013

banner-gt3

Nun ist es amtlich. Die NSR-GT3-Clubserie wir in 2013 in Moers beim SRC Niederrhein gefahren. Zusammen mit unseren Freunden vom Slotracing Mülheim werden wir nächstes Jahr 8 Rennen fahren. Um Euch allen den Einstieg in diese Serie zu erleichtern, werden wir in 2012 noch diverse Bastel- und Trainingsabende anbieten, welche in Moers ebenso wie in Mülheim statt finden werden. Termine für die Serie in 2013: Sa, 23.02.2013 – 1. Lauf – Mülheim Do, 28.03.2013 – 2. Lauf – Moers...

NSR Clubtour in Moers

nsrtour2012web1

Organisiert vom Importeur Marc Eicker begann am Montag, dem 09.07.2012, die NSR-Clubtour beim SRC am Niederrhein in Moers. Salvatore Noviello (Geschäftsführer NSR) und Giovanni Montiglio (Chefdesigner NSR) kamen zusammen mit Marc gegen 10 Uhr in Moers an und wurden erstmal mit ein paar kulinarischen Köstlichkeiten überrascht, welche unser Martin für diesen Abend gezaubert hatten. Danach folgte eine Führung durch unsere neuen Räumlichkeiten, welche in diesem frühen Baustadium bereits Eindruck...

6h Slot.it Porsche Rennen 2012

Zum Jahresopening 2012 fand am gestrigen Samstag ein 6h Slot.it Porsche Rennen statt. Früh um 8 Uhr trafen sich 6 Teams um noch ein paar Proberunden auf der Strecke zu drehen und sich mit einem Kaffee wach zu machen. Um 9 Uhr wurde dann zur Abnahme der Fahrzeuge aufgerufen, wobei hier nur eine „kleine“ Abnahme durchgeführt wurde und an keinem der Fahrzeuge ein Mangel festgestellt wurde. War auch nicht anders erwartet worden…  

6h-Rennen Historie

Hier findet Ihr die Ergebnisse und Reglements der vergangen 6h_Rennen die traditionell zum Jahresende gefahren werden: 16.12.2006 Das 6 Stundenrennen 2006 gab Anlass zu gleich mehreren Premieren. Zum einen war es das erste mal das es mit 9 Teams ausgetragen wurde, zum zweiten war es eine Premiere für den Mann der Rennleitung. Andreas Croonenbroeck sprang in’s kalte Wasser und managte 9 Teams auf nur 6 Spuren bravorös. 18.12.2004 Nachdem wir im letzten Jahr erfolgreich den Jahresabschluß...

6h-Weihnachtsrennen 2013

Zum Abschluß einen jeden Jahres veranstaltet der SRC am Niederrhein seit 2003 ein clubinternes 6 Stundenrennen mit und für befreundete Racer. Gefahren werden 1:24er-Fahrzeuge die im Team pilotiert werden. Weitere Infos zum Rennen in 2013 folgen hier in Kürze.  

World-Rally-Car Serie

alteserien-wrcg

Nachdem im Jahr 2002 die Clubmeisterschaft mit VW New Beetles ausgetragen wurde, wollte man 2003 eine etwas größere Fahrzeugvielfalt haben. Somit wurde 2003 die Clubmeisterschaft mit Rallyefahrzeugen nach Vorbild des WRC und der Gruppe N ausgetragen. Mit 2004 folgte eine zweite Saison in den neuen Räumen in Moers, wo bereits Zeitgleich die BMW M1 Procar Serie stattfand. Gefahren wurde an jedem letzten Donnerstag im Monat, ene Fortsetzung in 2005 gab es nicht.   Ergebnisse und Reglement:...

New Beetle Cup

alteserien-nbcg

Im Jahr 2002 wurde die Clubmeisterschaft in Kamp-Lintfort im Rahmen eines NewBeetle Cups durchgeführt. Ein Rennen wurde an jedem letzten Donnerstag im Monat ausgetragen und wie beim WRC prozentual gewertet. Erlaubt waren Tamyia und Revell Karossen die frei nach Belieben lackiert werden durften. Ähnlich dem späteren WRC durften nur PlaFit Inliner Chassis gefahren werden. Das Fahren mit diesen Fahrzeugen machte großen Spaß, obwohl es teilweise sehr kniffelig war die doch sehr kippanfälligen...